Maintor WINX

Maintor WINX, The Riverside Tower, Frankfurt

Projektdaten

Auftraggeber und Bauherr: DIC Main Tor WinX GmbH
Architekt: KSP Jürgen Engel Architekten GmbH
Leistungszeit: 2015 – 2018
Leistung: GU-Überwachung

Prüfung der GU-Ausführungsplanung Heizung, Sanitär, Kälte, Lüftung, Feuerlöschtechnik, Elektrotechnik und Mess- und Regeltechnik auf Plausibilität und Übereinstimmung mit den Vorgaben aus dem GU Vertrag.

Prüfung von Entscheidungsvorlagen und Nachträgen unter Berücksichtigung der Vorgaben aus der Mieter- und Käuferbaubeschreibung.

Betreuung Mieterausbau

Qualitätssicherung auf der Baustelle

Kosten TGA netto €: ca. 37 Mio. (ohne Fördertechnik)
Zertifizierung/Vorzertifizierung: DGNB Gold wird angestrebt

Beschreibung des Projektes

Die Hochhausentwicklung „Main Tor WINX“ ist ein Teil der Gesamtentwicklungsmaßnahme „MainTor Areal“ und besteht aus einem Bürogebäude, mit einem 7-geschossigen Portalgebäude und einem 28 geschossigen Hochhaus mit 2 zusätzlichen Technikgeschossen und einer 3-geschossigen Tiefgarage für 178 Stellplätze.

  • Bürofläche: ca. 35.700 m²
  • Gastronomie: ca. 1.200 m²
  • Lager / Archiv: ca. 4.000 m²
  • Wärmeversorgung über Fernwärmenetz Heiz- / Kühldeckensystem für Büro- und Konferenzräume
  • Mechanische Lüftungsanlagen in den Untergeschossen und auf dem 28.OG Bussystem, DALI, Bac Net Gebäudemanagement.